Stiftung der Pécser Pharmazieausbildung

Die Stiftung für die Pharmazieausbildung der Universität Pécs (Pécsi Egyetemi Gyógyszerészképzésért Alapítvány) wurde im Jahre 2004 von Herrn Dr. Szolcsányi János Akademiker gegründet.

 

Unter anderem sind die Ziele der Stiftung folgende:

 

  • Entwicklung der personellen und materiellen Infrastruktur der Pharmazierausbildung an der Universität Pécs;
  • Unterstützung der wissenschaftlichen Arbeit der ausgezeichneten Studierenden;
  • Unterstützung der fachlichen Weiterbildung der an der Ausbildung teilnehmenden Pharmazeuten, Mitarbeiter des Gesundheitswesens, und Fachärzte; Organisation von Weiterbildungen, postgradueller Ausbildung und Konferenzen; Unterstützung der Teilnahme an diesen.

Die Stiftung ist offen für die Unterstützung von Gesellschaften, Unternehmer, und Einzelpersonen, damit wir unsere Ziele erreichen können.

Standort: H-7624, Pécs, Honvéd u. 3.

Bankkonto: (Szigetvári Takarékszövetkezet) 50800104-11090775.

Steuernummer: 18325580-1-02

Beschlusszeichen: PK 60.021/2004/2.

Hiermit möchten wir uns für Ihre Unterstützung bedanken.

Die Stiftung für die Pharmazieausbildung der Universität Pécs verwendet die Einnahmen für die folgenden Ziele:

  • Unterstützung der studentischen Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen
  • Unterstützung der Organisation internationaler wissenschaftlichen Konferenzen
  • Ausbau des Melius Kreutergartens
  • Unterstützung der Studierenden der Doktorandenschule der Pharmaziewissenschaften der Universität Pécs
  • Entrichtung der Funktionsgebühren der Stiftung
  • Organisation des universitären Pharmazeutenballes